DSP-Fohlenauktion



DSP Fohlenauktion Überflieger – Auktionskatalog

Mit 16 Deutschen Sportpferdefohlen, den Überfliegern, treten die Süddeutschen Pferdezuchtverbände zur vierten DSP-Fohlenauktion auf den Immenhöfen in Donaueschingen an. Und nach Donaueschingen entsenden die fünf Mitglieds- verbände der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände, nur das Beste, die „Überflieger“ des Fohlenjahrgangs 2019.

Der Auftakt gehört einer Tochter des amtierenden Olympiasiegers Big Star. Mit London, und zwei Fohlen des Emerald van het Rytershof, beide Hengste wurden jüngst aus dem internationalen Spitzensport verabschiedet, sind weitere Spitzenvererber im Lot zu finden. Der legendäre Cornet Obolensky, dessen Nachkommen- Lebensgewinnsumme bei rund 9,5 Millionen Euro liegt und mit Cornado NRW, Comme il faut und Cornet D‘ Damour bereits wieder internationale Spitzensportler und Topvererber stellt, ist mit einem Sohn aus einer Mutter von Diarado in der Kollektion vertreten. Der in Springen über 160 cm hoch platzierte Croesus, vom benachbarten Gestüt Grenzland in Eimeldingen, steht mit einer bildhübschen Tochter in der Kollektion. Eine optische Augenweide ist ebenso die Tochter des Dallas VDL aus einer Mutter von Carlos DZ, die ebenso aus internationaler Spitzenspringgenetik gezogen ist. Aus Kodersdorf reist der Sohn des Forsyth, aus einer Mutter abstammend vom DSP-Elitehengst Colestus, der bei Ludger Beerbaum in Riesenbeck zu Hause ist, an. Ein aufstrebender Nachwuchsvereber vom Gestüt Zangersheide ist George Z: Er ist mit einem Sohn vertreten, dessen Mutter bereits einen in S-Springen erfolgreichen Nachkommen hat. Aus demselben Mutterstamm kommt auch der nächste Fohlenvater: Untouchable, der selbst über 160 cm erfolgreich ist, und in Anpaarung mit der selbst international über 145 cm erfolgreichen Leandra angepaart wurde.

Kenner der Global Champions Tour kennen ihn: MJT Nevados S, den das Gestüt Elstertal aus Wolfersdorf, welches im Vorjahr auf den Immenhöfen die Preisspitze stellte, an eine Tochter des Cormint angepaart hat. Man darf gespannt sein bei welcher Preismarke dieses Jahr der Hammer fällt. Wer es gerne international mit einem Top-Mutterstamm abgesichert mag, oder ein Stutfohlen für den Aufbau einer eigenen Springpferdezucht sucht, dem sei die Tochter des Tangelo van de Zuuthoeve aus einer Mutter von Acodetto empfohlen. Die Fohlenmutter stammt aus dem berühmten Stamm der Teichrose aus dem der international erfolgreiche DSP Cashmoaker kommt. Welcher neben DSP Alice DSP Anpowikapi, der Siegerin der Global Champions Tour Paris, Ailina mit Christian Ahlmann, und vielen weiteren internationale Werbebotschafter für die Deutsche Sportpferdezucht im Parcours sind. Am Freitagnachmittag reisen die „Überflieger“ mit ihren Müttern an. Und um ca. 20.30 Uhr gehört der Parcours ca. 30 Minuten den Stars von morgen, die sich in einer Präsentation dem Immenhöfer Publikum präsentieren. Ein zweites Mal passiert dies am Samstag um 14.30 Uhr. Und am Abend um 20.30 Uhr heißt es dann Hände hoch und Bieten! Auktionator Hendrik Schulze Rückamp wird am Auktionspult stehen und die Überflieger meistbietend zuschlagen. Die bei- den Präsentationen und die Auktion können via Livestream auf www.clipmyhorse.de weltweit verfolgt werden – und in der Auktion können sich selbstverständlich Kaufinteressenten aus aller Welt telefonisch einschalten.

Erste Eindrücke von den Überfliegern gibt es online unter www.deutsches-sportpferd.de. Hier ist jedes Fohlen mit Video, Abstammung und Informationen zu seiner mütterlichen Verwandtschaft präsent. Vor Ort finden Sie die Süddeutschen Pferdezuchtverbände mit ihrem Stand im Ausstellungsbereich.


Die Überflieger 2019

Vater
Muttervater
Geschlecht
Big Star
Chin Chin
Stute
Baloutender
Chacco-Blue
Hengst
London
Camargo
Hengst
Checkter
Noble Champion
Stute
Contendro I
Landprinz
Hengst
Cornet Obolensky
Diarado
Hengst
Croesus
Wittinger VDL
Stute
Dallas VDL
Carlos DZ
Stute
Emerald van het Ruytershof
Louis
Stute
Emerald van het Ruytershof
Contender
Hengst
Forsyth
Colestus
Hengst
George Z
Caretino
Hengst
My Blue Pleasure D’Ive Z
Cornet Obolensky
Hengst
Nevados S
Cormint
Stute
Tangelo van de Zuuthoeve
Acodetto I
Stute
Untouchable
Leandro
Stute

Die Süddeutschen Pferdezuchtverbände

Vor 25 Jahren haben sich der Landesverband Bayerischer Pferdezüchter, der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg, der Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar, und der Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen in der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände (AGS) zusammengeschlossen, die unter anderem diverse Veranstaltungen wie die Süddeutschen Championate ins Leben gerufen hat. Mit den Süddeutschen Hengsttagen, die erstmals 2004 auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem veranstaltet wurden, startete die Arbeitsgemeinschaft eine gemeinsame Vermarktungsschiene. 2005 gründete die AGS für die Organisation und Abwicklung der gemeinsamen Vermarktungsaktivitäten die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH (SPV).Sueddeutsche Pferdezuchtverbände_Logo

Aktuell veranstaltet die SPV jährlich die Hengsttage des Deutschen Sportpferdes mit Körung und Auktion sowie sieben Fohlenauktionen. Weitere Aktivitäten der Mitgliedsverbände wie die DSP-Körung in Neustadt-Dosse mit dem Schaufenster der Besten oder das Marbacher Wochenende Anfang November mit Sattelkörung und Reitpferdeauktion, sowie zahlreiche regionale Verkaufsschauen und Fohlenauktionen runden das umfassende Vermarktungsangebot für die Züchter der Deutschen Sportpferde ab.

Im Jahr 2009 ist der Pferdezuchtverband Brandenburg Anhalt der Arbeitsgemeinschaft beigetreten. Seit 2014 züchten alle AGS-Verbände, die weiter eigenständige Verbände sind, die gemeinsame Rasse des Deutschen Sportpferdes (DSP). Über 9000 eingetragene Warmblutstuten und fast 500 Warmbluthengste werden aktuell in den Zuchtbüchern des Deutschen Sportpferdes geführt. Weitere Informationen über die Süddeutschen Pferdezuchtverbände: www.deutsches-sportpferd.de